logo.gif (9940 Byte)

burundi.gif (3216 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Burundi Republika y'u Burundi
Republik Burundi

Burundi ist ein kleines Land am Nordostufer des Tanganjikasees in Zentralafrika. Es ist umgeben von Zaire und Tansania und grenzt im Norden an Ruanda.

Burundi, eigentlich Uburundi, bedeutet "Vaterland".


Internationales Kfz-Kennzeichen RU Olympiazeichen BDI Internationale Domäne BI
Bevölkerung 7,206 Mio. Nationalfeiertag 01. Juli Internationale Vorwahl 00257
Zeitzone MEZ +1 Hauptstadt Bujumbura fahne.gif (3817 Byte) 0302.gif (8539 Byte)
Atrribut Mann Burundier Atrribut Frau Burundierin Atrribut burundisch
Landessprache Französisch, Kirundi (Amtssprachen)



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Wie bei den meisten anderen Staaten Afrikas wurde auch in Burundi die Nationalfahne mit Erreichung der Unabhängigkeit 1967 eingeführt.

Die drei Sterne stehen für Einheit, Arbeit und Fortschritt. Grün steht für Hoffnung, Rot für den Kampf um die Unabhängigkeit zuerst von Deutschland und dann von Belgien.





Nationalwappen

Die drei Speere symbolisieren die ethnischen Gruppen des Landes. Der Spruch bedeutet übersetzt "Einigkeit, Arbeit, Fortschritt".


Nationalhymne

Burundi bwacu (übersetzt Geliebtes Burundi)wurde von einer Gruppe von Schriftstellern komponiert, die vom damaligen Präsidenten Jean-Baptiste Ntahokaja geleitet wurde. Der Text stammt von Marc Barengayabo.

Die Hymne, die am 01.07.1962 angenommen wurde, gibt es in zwei Versionen - in Kirundi und in Französisch.

Originaltext in Kirundi

Burundi Bwâcu, Burundi buhire,
Shinga icúmu mu mashinga,
Gaba intahe y'úbugabo ku bugingo.
Warápfunywe ntíwapfúye,
Waráhabishijwe ntíwahababuka,
Uhagurukana, uhagurukana, uhagurukana, ubugabo urîkukira.
Komerwamashyí n'ámakúngu,
Habwa impundu nâbâwe,
Isamírane mu mashinga, isamírane mu mashinga,
Burundi bwâcu, rági ry'ábasôkúru,
Ramutswa intahe n'íbihúgu,
Ufatanije ishyaka n'ubú hizi;
Vuza impundu wiganzuye uwakúganza uwakúganza.
Burundi bwâcu, nkóramútima kurí twese,
Tugutuye amabóko, umítima n'úbuzima,
Imâna yakúduhaye ikudútungire.
Horana umwami n'ábagabo n'ítekane.
Sagwa n'úrweze, sagwa n'ámahóro mezá.

Originaltext in Französisch

Cher Burundi, ô doux pays,
Prends place dans le concert des nations.
En tout bien, tout honneur, accédé à l'indépendance.
Mutilé et meutri, tu es demeuré maître de toi-même.
L'heure venue, t'es levé
Et fièrement tu t'es hissé au rang des peuples libres.
Reçois donc le compliment des nations,
Agrée l'hommage de tes enfants.
Qu'à travers l'univers retentisse ton nom.
Cher Burundi, héritage sacré de nos aïeux,
Reconnu digne de te gouverner
Au courage tu allies le sentiment de l'honneur.
Chante la gloire de ta liberté reconquise.
Cher Burundi, digne objet de notre plus tendre armour,
A ton noble service nous vouons nos bras, nos cœurs et nos vies.
Veuille Dieu, qui nous a fait don de toi, te conserver à notre vénération.
Sous l'egide de l'Unité,
Dans la paix, la joie et la prospérité.

deutsche Übersetzung

Sehr geehrtes Burundi, o zarte Länder,
Nehmen Sie Ihren Platz im Konzert der Nationen ein.
Ganz gut gelangte jede Ehre zur Unabhängigkeit.
Versehrter und Meutri, du bist Meister deiner selbst geblieben.
Die gekommene Stunde wurde aufgehoben
Und stolz hast du dich an die Reihe der freien Völker gehisst.
Erhalten Sie also das Kompliment der Nationen,
Rechtsanwalt der Ehrerbietung deiner Kinder.
Dass durch das Universum dein Name ertönt.
Sehr geehrtes Burundi, gekröntes Erbe unserer Aïeux,
Wiedererkannt und würdig dich zu leiten
Am Mut verbinden Sie das Gefühl der Ehre.
Singen Sie die Ehre deiner zurückeroberten Freiheit.
Sehr geehrtes Burundi, würdiger Gegenstand unserer zärtesten Liebe,
Deinem edlen Dienst widmen wir unsere Arme, unsere Herzen und unsere Leben.
Wollen Sie Gott, der uns deine Spende machte, dich an unserer Verehrung bewahren.
Unter der Schirmherrschaft der Einheit,
In Frieden, Freude und Wohlstand.
backtop

  www.nationalsymbole.de