logo.gif (9940 Byte)

gabun.gif (3144 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Gabun République Gabonaise
Republik Gabun

Gabun liegt auf Äquatorhöhe an der afrikanischen Westküste, umgeben von Äquatorialguinea, Kamerun und Kongo.

Der Name leitet sich aus dem Portugiesischen ab. Als im 15. Jahrhundert portugiesische Seefahrer die Küste des Landes erreichten, gaben sie der Mündung des Flußes Mbe wegen deren eigentümlicher Form den Namen Gabao: Kapuzenmantel.


Internationales Kfz-Kennzeichen G Olympiazeichen GAB Internationale Domäne GA
Bevölkerung 1,344 Mio. Nationalfeiertag 12. März Internationale Vorwahl 00241
Zeitzone MEZ Hauptstadt Libreville fahne.gif (3817 Byte) 0472.gif (7539 Byte)
Atrribut Mann Gabuner Atrribut Frau Gabunerin Atrribut gabunisch
Landessprache Französisch (Amtssprache), Fang



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Mit Unabhängigkeit Gabuns wurde die aktuelle Nationalfahne im Land eingeführt.

Die Bodenschätze des Landes werden durch das Grün dargestellt, der durch das Land verlaufende Äquator durch das Gelb und das Meer durch das Blau.




Nationalwappen

In dem oberen Schriftband steht übersetzt "Vereint werden wir vorwärts schreiten", während im unteren Schriftband "Einigkeit, Arbeit, Gerechtigkeit" steht.

Die drei Goldkugeln stehen für die Bodenschätze des Landes, das Schiff für den Fortschrittswillen und die Bedeutung des Meeres für das Land.

Das ganze thront auf einen Okoume-Baum, dessen Holz lange Zeit das wichtigste Ausfuhrprodukt von Gabun war.

Die beiden schwarzen Panther sollen an die Aufgabe erinnern, über das Wohl von Gabun zu wachen.

 


Nationalhymne

La Concorde ist seit 1960 die Nationalhymne von Gabun. Sie wurde geschrieben und komponiert von Georges Aleka Damas, einem Politiker des Landes, der auch aktiv an der Gründung von Gewerkschaften beteiligt war.

Originaltext

Uni dans la Concorde et la fraternité
Eveille toi Gabon, une aurore se lève,
Encourage l'ardeur qui vibre et nous soulève!
C'est enfin notre essor vers la félicité.
C'est enfin notre essor vers la félicité.
Eblouissant et fier, le jour sublime monte
Pourchassant à jamais l'injustice et la honte.
Qu'il monte, monte encore et calme nos alarmes,
Qu'il prône la vertu et repousse les armes.

Refrain

Oui que le temps heureux rêvé par nos ancêtres
Arrive enfin chez nous, rejouisse les êtres,
Et chasse les sorciers, ces perfides trompeurs.
Qui semaient le poison et répandaient la peur.

Refrain

Afin qu'aux yeux du monde et des nations amies
Le Gabon immortel reste digne d'envie,
Oublion nos querelles, emsemble bâtissons
L'édifice nouveau auquel tous nous rêvons.

Refrain

Des bords de l'Ocean au cœur de la forêt,
Demeurons vigilants, sans faiblesse et sans haine!
Autour de ce drapeau, qui vers l'honneur nous mène,
Saluons la Patrie et chantons sans arrêt!

englische Übersetzung

CHORUS:
 
United in concord and brotherhood,
Awake, Gabon, dawn is at hand.
Stir up the spirit that thrills and inspires us!
At last we rise up to attain happiness.
Dazzling and proud, the sublime day dawns,
Dispelling for ever injustice and shame.
May it still advance and calm our fears,
May it promote virtue and banish warfare.
CHORUS
Yes, may the happy days of which our ancestors dreamed
Come for us at last, rejoicing our hearts,
And banish the sorcerers, those perfidious deceivers
Who sowed poison and spread fear.
CHORUS
So that, in the eyes of the world and of friendly nations,
The immortal Gabon may maintain her good repute,
Let us forget our quarrels, let us build together
The new structure of which we all have dreamed.
CHORUS
From the shores of the Ocean to the heart of the forest,
Let us remain vigilant, without weakness and without hatred!
Around this flag which leads us to honour,
Let us salute the Fatherland and ever sing!
CHORUS

deutsche Übersetzung

Vereint in der Eintracht und der Brüderlichkeit
Wach auf, Gabun, eine Dämmerung hebt sich auf,
Ermutigt die Glut, die vibriert und uns aufrichtet!
Es ist schließlich unser Aufschwung in Richtung der Glückseligkeit.
Es ist schließlich unser Aufschwung in Richtung der Glückseligkeit.
Blendend und vertrauensvoll richtet sich der erhabene Tag auf
Nie verfolgt an Ungerechtigkeit und Schande.
Dass er sich aufrichtet, noch aufrichtet und unsere Alarme beruhigt,
Dass er die Tugend lobt und die Waffen zurückdrängt.

Refrain

Ja, dass die von unseren Vorfahren geträumte glückliche Zeit
Schließlich bei uns ankommt freut das Wesen,
Und jagt die Hexer, diese perfiden Irreführenden.
Die das Gift säten und die Angst verbreiteten.

Refrain

Damit in den Augen der Welt und der Freundnationen
Das unsterbliche Gabun des Verlangens würdig bleibt,
Vergessen unser Streit, gemeinsam bauen
Das neue Gebäude, in dem wir alle träumen.

Refrain

Ränder des Ozeans im Herzen des Waldes,
Bleibt ohne Schwäche und ohne Hass achtsam!
Um diese Fahne, die in Richtung der Ehre uns führt,
Begrüßt das Vaterland und singt ohne Unterlass!
backtop

  www.nationalsymbole.de