logo.gif (9940 Byte)

lesotho.gif (3228 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Lesotho Mwuso wa Lesotho (Sotho)
Kingdom of Lesotho
Königreich Lesotho

Das kleine Königreich Lesotho ist eine Enklave inmitten des Staates Südafrika.

Der Name Lesotho bedeutet "die Sotho-sprechenden Leute".


Internationales Kfz-Kennzeichen LS Olympiazeichen LES Internationale Domäne LS
Bevölkerung 1,793 Mio. Nationalfeiertag 04. Oktober Internationale Vorwahl 00266
Zeitzone MEZ +1 Hauptstadt Maseru fahne.gif (3817 Byte) 0882.gif (8137 Byte)
Atrribut Mann Lesother Atrribut Frau Lesotherin Atrribut lesothisch
Landessprache Sotho, Englisch, Zulu



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Die Flagge wurde 1987 nach einem Staatsstreich eingeführt.

Weiß steht für den Frieden, Blau für den Regen und Grün für den Wohlstand des Landes.

Das schwarze Symbol ist ein stilisierter Mokorotlo, ein traditioneller Strohhut, der sehr oft von den Menschen in Lesotho getragen wird.


 



Der Spruch bedeutet übersetzt "Frieden, Regen, Wohlstand".


Nationalhymne

Sowohl die Melodie als auch der Text dieser Hymne stammen aus europäischen Quellen. Daher wird über die Hymne in Lesotho auch schon seit Jahrzehnten diskutiert und immer wieder vorgeschlagen, eine neue Hymne von einheimischen Künstlern erstellen zu lassen. Trotz dieser Auseinandersetzungen wurden bisher keine ernsthaften Anstrengungen für eine neue Nationalhymne unternommen; die alte Hymne überlebte 1987 auch einen Staatsstreich, bei dem zumindest die Nationalflagge geändert wurde.

Die Melodie stammt aus einem schweizerischen Liederbuch aus dem Jahre 1823. Der Komponist war Ferdinand-Samuel Naegeli (später bekannt als Ferdinand-Samuel Laur). Das Lied, das später als die Lesothan Hymne verwendet wurde, hatte den Namen "Freiheit"

Der Text kommt von einem französischen Missionar namens François Coillard. Coillard wuchs in der Nähe von der französisch-schweizerischen Grenze auf - dort also, wo auch das Liederbuch erschienen ist. Die Hymne erschien zuerst in einer Lesotho-Sammlung von Liedern für Höhere Schulen 1869. Der Text hatte ursprünglich fünf Verse, von denen aber 3 gestrichen wurden. Die Hymne wurde 1967 durch eine königliche Verordnung angenommen, die zum Unabhängigkeitstag am 4. Oktober 1966 zurückdatiert wurde.


Originaltext

Lesotho fatše la bo ntat'a rona;
Ha ra mafatše le letle ke lona;
Ke moo re hlahileng,
ke moo re holileng,
Rea lerata,

Molimo ak'u boloke Lesotho;
U felise lintoa le matšoenyeho;
Oho fatše lena;
La bo ntata rona;
Le be le khotso.

deutsche Übersetzung

Lesotho, das Land unserer Väter,
Von allen Ländern bist Du das Schönste.
In Dir sind wir geboren
Und aufgewachsen -
Du bist alles für uns.

Gott beschütze Lesotho
Verschone uns vor Konflikten und Drangsal -
Oh Du, unser Land,
Land unserer Väter,
Mögest Du in Frieden bleiben.

backtop

  www.nationalsymbole.de