logo.gif (9940 Byte)

mauretanien.gif (3506 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Mauretanien Al-Jumhuriyah al-Islamiyah al-Muritaniyah (Arabisch)
Islamic Republic of Mauritania
Islamische Republik Mauretanien

Mauretanien erstreckt sich von der westafrikanischen Atlantikküste westwärts und nordwärts in die Sahara. Im Norden grenzt es an Westsahara und Algerien, im Süden an Senegal und im Osten an Mali.

Das Wort Maure ist eine Ableitung von dem phönizischen Wort mahurim und bedeutet "Mann des Westens".


Internationales Kfz-Kennzeichen RIM Olympiazeichen MTN Internationale Domäne MR
Bevölkerung 2,848 Mio. Nationalfeiertag 28. November Internationale Vorwahl 00222
Zeitzone MEZ -1 Hauptstadt Nouakchott fahne.gif (3817 Byte) 1052.gif (7538 Byte)
Atrribut Mann Mauretanier Atrribut Frau Mauretanierin Atrribut mauretanisch
Landessprache Maurisches Arabisch (Amtssprache), Fulfulde, Wolof, Soninke




Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne


Nationalfahne

Die Flagge wurde bereits vor der Unabhängigkeit zu den Zeiten der Autonomie 1959 eingeführt.
Die beiden Farben Gelb und Grün stehen für den Islam, einer Glaubensrichtung, der die meisten Mauretanier angehören.

Gleichzeitig stellt das Grün die Hoffnung Mauretaniens auf eine leuchtende Zukunft und Gelb den Sand der Sahara dar, der großen Wüste.


 

Neben dem gleichen Motiv wie in der Nationalfahne sieht man eine Dattelpalme und Hirsepflanzen. Um das Wappen herum steht der Landesname in Französisch und in Arabisch.


Nationalhymne

Die Nationalhymne von Mauretanien wurde zu der Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1960 eingeführt. Sie basiert auf einem alten mauretanischen Gedicht von Baba Ould Scheikh. Dieses Gedicht wurde bereits in früheren Zeiten vertont, und die Melodie ist als Volkslied bekannt geworden. Der Komponist Tolia Nikiprowetzki, vom ersten Präsidenten des Landes Mokhtar Ould Daddah beauftragt, eine Melodie für die Hymne zu finden, wählte dieses Stück aus.

Der Text der Hymne ist im Fatchou-Rhythmus verfasst, was das Singen ziemlich schwer macht; deshalb wird bei offiziellen Anlässen meistens nur die Melodie der Hymne gespielt. Dies führt häufig zu der falschen Annahme, dass die mauretanische Hymne keinen Text hat. Baba Ould Scheikh wurde von der zunehmenden Zersplitterung der Bevölkerung des Landes in verschiedene Volksgruppen zu dem Text inspiriert.

 

Originaltext

mauretanien_1.jpg (41627 Byte)

mauretanien1.gif (8801 Byte)

englische Übersetzung

Be a helper for God, and censure what is forbidden,
And turn with the law which, which He wants you to follow,
Hold no one to be useful or harmful, except for Him,
And walk the path of the chosen one, and die while you are on it!
For what was sufficient for the first of us, is sufficient for the last one, too.
And leave those people who do evil things with respect to God.
They misrepresented him by making him similar, and made all kinds of excuses.
They made bold claims, and blackened notebooks.
They let the nomads and the sedentary people, both make bitter experiences,
And the great sins of their [doctrinal] innovations bequeathed small.
And just in case a disputant, calls you to dispute about their claims,
Do not, then, dispute on them, except by way of an external dispute.

Noten

mauretanien.jpg (94363 Byte)

backtop

  www.nationalsymbole.de