logo.gif (9940 Byte)

sambia.gif (3220 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Sambia Republic of Zambia
Republik Sambia

Sambia, im südlichen Zentralafrika gelegen, ist durch eine Ausbuchtung des zairischen Territoriums nahezu zweigeteilt. Weiterhin grenzt Sambia an Simbabwe, Botswana, Angola, Tansania, Malawi und Mosambik, ist aber historisch am engsten mit Simbabwe im Süden verbunden.

Das Land wurde nach dem Fluß Sambesi benannt.


Internationales Kfz-Kennzeichen Z Olympiazeichen ZAM Internationale Domäne ZM
Bevölkerung 10,403 Mio. Nationalfeiertag 24. Oktober Internationale Vorwahl 00260
Zeitzone MEZ +1 Hauptstadt Lusaka fahne.gif (3817 Byte) 1452.gif (7439 Byte)
Atrribut Mann Sambier Atrribut Frau Sambierin Atrribut sambisch
Landessprache Englisch (Amtssprache), Bemba, Tonga, Nyanja



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Rechts unten sieht man in dieser Flagge die Farben der UNIP, der zur Zeit der Unabhängigkeiskämpfe dominierenden Partzei, die mittlerweile nicht mehr an der Macht ist.Das Grün steht für die Landwirtschaft Sambias, das Rot für den Freiheitskampf, Schwarz für das Volk und Orange für die Bodenschätze des Landes.

Rechts oben sieht man einen Nkwazi, das ist ein Fischadler, der am Sambesi, dem großen Fluß in Sambia, häufig vorkommt.


 


Nationalwappen

Im Schild wird das große Naturschauspiel der Sambesifälle nahe Livingstone symbolisiert. Die darüber gekreuzten Hacke und Pickel erinnern an Sambias Landwirtschaft und den Bergbau.Die Schildhalter - Mann und Frau - versinnbildlichen die Gleichheit beider Geschlechter. Die Kleidung beider vermeidet jeden Anklang an Trachten und betont so die Modernität des Landes.


Nationalhymne

Stand and Sing of Zambia, Proud and Free oder Lumbanyeni Zambia (Steh auf und singe von Sambia, stolz und frei) ist die Nationalhymne Sambias. Sie hat einen Text auf Englisch und auf Bemba. Die Melodie ist die der Hymne Nkosi Sikelel' iAfrika (Gott segne Afrika), die vom Südafrikaner Enoch Sontonga 1897 komponiert wurde. Nkosi Sikelel' iAfrika ist die erste Strophe der Nationalhymne Südafrikas. Sie wurde 1964 nach der Unabhängigkeit Sambias angenommen.

Originaltext

Lumbanyeni Zambia, no kwanga,
Ne cilumba twange tuumfwane,
Mpalume sha bulwi twa cine,
Twaliilubula.
Twikatane bonse.

Bonse tuli bana ba Africa,
Uwasenaminwa na Lesa,
Nomba bonse twendele pamo,
Twaliilubula.
Twikatane bonse.

Fwe lukuta lwa Zambia lonse,
Twikatane tubyo mutende,
Pamo nga lubambe mu mulu,
Lumbanyeni Zambia.
Twikatane bonse.

CHORUS

Lumbanyeni,
Lesa, Lesa, wesu,
Apale calo,
Zambia, Zambia, Zambia.
Fwe bantungwa
Mu luunga lwa calo.
Lumbanyeni Zambia.
Twikatane bonse.

englische Übersetzung

Stand and sing of Zambia, proud and free,
Land of work and joy in unity,
Victors in the struggle for the right,
We have won freedom's fight.
All one, strong and free.

Africa is our own motherland,
Fashion'd with and blessed by God's good hand,
Let us all her people join as one,
Brothers under the sun.
All one, strong and free.

One land and one nation is our cry,
Dignity and peace 'neath Zambia's sky,
Like our noble eagle in its flight,
Zambia, praise to thee.
All one, strong and free.

CHORUS

Praise be to God.
Praise be, praise be, praise be,
Bless our great nation,
Zambia, Zambia, Zambia.
Free men we stand
Under the flag of our land.
Zambia, praise to thee!
All one, strong and free.
backtop

  www.nationalsymbole.de