logo.gif (9940 Byte)

tunesien.gif (3255 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Tunesien Al-Jumhuriyah at-Tunisiyah
Republic of Tunisia
Republik Tunesien

Die Republik Tunesien liegt zwischen Algerien und Libyen an der Mittelmeerküste und ihre Geschichte ist durch einen starken europäischen Einfluss geprägt. Heute zeichnet sich das Land durch eine liberale islamische Gesellschaftsform aus.


Internationales Kfz-Kennzeichen TN Olympiazeichen TUN Internationale Domäne TN
Bevölkerung 9,895 Mio. Nationalfeiertag 20. März Internationale Vorwahl 00216
Zeitzone MEZ Hauptstadt Tunis fahne.gif (3817 Byte) 1772.gif (8760 Byte)
Atrribut Mann Tunesier Atrribut Frau Tunesierin Atrribut tunesisch
Landessprache Hocharabisch, Tunesisches Arabisch



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Die tunesische Flagge basiert auf die des türkischen Reiches. Das hat natürlich einen Grund: der Vertreter des türkischen Reiches und Erbmonarch Tunesiens, Bei, hatte die türkische Fahne im Jahre 1835 in Tunesien übernommen, wenn auch vorwiegend als Militärflagge. Diese Flagge wurde dann bei der Unabhängigkeit übernommen.

Die weiße Scheibe stellt die Sonne dar und enthält zwei islamische Zeichen (Islam ist eine Glaubensrichtung, der die meisten Tunesier angehören) dar: einen roten fünfzackigen Stern und einen roten türkischen Halbmond. Mit arabischen Augen betrachtet (das heißt von rechts nach links - sowie auch die arabische Schrift) soll die Form der Mondsichel Glück bringen.

 


Der Löwe steht für die Ordnung, die Waage für die Gerechtigkeit und das Schiff für die Freiheit.

Der Spruch bedeutet übersetzt "Ordnung, Freiheit, Gerechtigkeit".


Nationalhymne

Vor der Unabhängigkeit wurde von 1846 bis 1958 in Tunesien die Hymne Beylical Anthem verwendet, die vom italienischen Komponisten Giuseppe Verdi kompiniert wurde, der Text stammte vom Prinzen Rafet Bey.

Tunesiens erste Hymne nach der Unabhängigkeit war von 1958 bis 1987 in Gebrauch und hieß Ala Khallidi.

Humata l-hima ist seit 1987 die Nationalhymne Tunesiens.

Der Begriff bedeutet « Verteidiger des Vaterlandes ». Sie ist zuerst vom Ägypter Mustafa Sadik el-Rafii geschrieben worden, bevor man sie anpaßte und in Tunesien beim Volk angenommen wurde, und diente lange Zeit als Hymne der Revolution, und vom Widerstand und zwei gegen Aboul-Qacem Echebbi dazu hinzugefügt werden. Nach dem 7. November 1987 wurde die ehemalige Hymne der Revolution (Widerstand) zur Nationalhymne.

musik.gif (991 Byte) Beylical Anthem
musik.gif (991 Byte) Ala Khallidi

Originaltext

tunesien_1.jpg (95684 Byte)

Humata l-hima ya humata l-hima
Halummu, halummu, li-madschdi z-zaman
Laqad sarakhat fil-'uruqi d-dima
Namutu, namutu, wa-yahya l-watan
Idhè 'chaâbou yèwmèn arada l'hayah
Fèlè boud'dè èn yèstèjibè 'l'qadar
Wèlè bouddè lil'lèyli èn yènjèli
Wèlè bouddè lil 9aïdi ènèy yènkèsir
Li-tadwi 'S-samawatu Bira 'diha
Li-tarmi 'S-sawa'iqu Niranaha
Ila 'Izzi Tunis Ila Majdiha
Rijala L-biladi Wa-shubbanaha
Fala Asha Fi Tunisa Man Khanaha
Wa-la Asha Man Laysa Min Jundiha
Namutu Wa-nahya 'Ala 'Ahdiha
Hayata 'L-kirami Wa-mawta 'L-'izam.

deutsche Übersetzung

Verteidiger des Vaterlandes, Verteidiger des Vaterlandes!
Wohl an, wohl an, zum Ruhme der Zeit,
Das Blut schreit in unsern Adern,
Lasst uns unserm Land zuliebe sterben!
Lasst die Himmel donnernd brüllen,
Lasst Donnerschläge mit Feuer regnen!
Ihr Männer und Jugendlichen aus Tunesien,
Erhebt euch für Kraft und Ruhm eures Vaterlandes
Kein Platz ist für Verräter in Tunesien,
Nur für die, die ihr Land verteidigen!
Wir leben und sterben treu zu Tunesien,
Ein würdevolles Leben und ein ruhmvoller Tod!
Wenn eines Tages das Volke sich zum Leben entschließt
Dann muss sich das Schicksal Beugen
Die Nacht muss weichen
Und die Fesseln werden gebrochen
backtop

  www.nationalsymbole.de