logo.gif (9940 Byte)

irak.gif (2827 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Irak Al-Jumhuriyah al-'Iraqiyah
Republic of Iraq
Republik Irak

Der Irak ist eine Arabische Republik am nordwestlichen Ende des Persischen Golfs, die im Süden an Kuwait und Saudi-Arabien, im Westen an Jordanien, im Nordwesten an Syrien, im Norden an die Türkei und im Osten an den Iran grenzt.

Die muslemischen Eroberer gaben Untermesopotamiern den Namen Ieaq Arabi.


Internationales Kfz-Kennzeichen IRQ Olympiazeichen IRQ Internationale Domäne IQ
Bevölkerung 24,700 Mio. Nationalfeiertag 17. Juli Internationale Vorwahl 00964
Zeitzone MEZ +2 Hauptstadt Bagdad fahne.gif (3817 Byte) 0632.gif (7099 Byte)
Atrribut Mann Iraker Atrribut Frau Irakerin Atrribut irakisch
Landessprache Hocharabisch, Kurdisch



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Die Flagge wurde 1917 zum ersten Mal in der Öffentlichkeit gezeigt und seiter mehrmals in unterschiedlichen Formen geändert worden. Bei allen Änderungen blieben jedoch die panarabischen Farben erhalten.

Rot soll für die Tapferkeit stehen, Weiß für die Großzügigkeit der Iraker, Grün für den Glauben an Gott und Schwarz für die Erfolge des Islam, der Glaubensrichtung, der die meisten Iraker angehören.  Zwischen den drei Sternen stehen in arabischer Sprache die Wörter "Gott ist allmächtig".


 


Nationalwappen

Bei dem Vogel im Wappen handelt es sich um den "Adler des Saladin", ein Symbol des Landes. Der Spruch im Schild bedeutet übersetzt "Allah ist groß".


Nationalhymne

Der Irak hatte bisher 5 offizielle Nationalhymnen, wobei eine der Hymnen zweimal eingesetzt wurde.

Die erste Nationalhymne, The Royal Salute, war bis 1959 benutzt worden - ab wann, ist uns leider nicht bekannt. Geschrieben wurde das königliche Gruß von Leutnant A. Chaffon. Dieses Lied erinnert weniger an eine Hymne, sondern eher an eine Fanfare.

Von 1959 bis 1965 und von 2003 bis 2004 war My Country Nationalhymne des Irak. Die Musik stammte von Lewis Zanbaka. Erfoirderlich wurde die neue Hymne, nachdem die Monarchie im Irak 1959 abgesetzt wurde. Wie  The Royal Salute hatte auch My Country keinen Text und ist ebenfalls wie eine Fanfare geschrieben. Nach dem Sturz von Saddam Hussein 2003 wurde die Hymne vorübergehend wieder als Nationalyhmne verwendet.

In den Jahren von 1965 bis 1981 hatte der Irak die gleiche Hymne wie Ägypten. Hintergrund war die Idee der irakischen Machthaber zu einer Uinion der arabischen Länder. Auch als Ägypten 1979 seine Hymne ersetzte, blieb Oh, My Weapon auch weiterhin irakische Nationalhyme.

Das Lied Land of Two Rivers wurde von 1981 bis zum Sturz des Regimes 2003 als Nationalhymne verwendet. Der Titel bezieht sich aiuf die beiden Hauptflüsse des Landes, den Tigris und den Euphrat. Erstmals wurde mit Land of Two Rivers eine Hymne mit Text verwendet.

Mautini wurde im Jahr 2004 eingeführt, der Text stammt von Ibrahim Touqan, die Musik von Walid Georges Gholmieh. Mautini ist ein in der arabischen Welt sehr populäres Volkslied, das aus der Zeit des Panarabismus stammt. Es ist auch die inoffizielle Hymne Palästinas.

musik.gif (991 Byte) The Royal Salute
musik.gif (991 Byte) My Country
musik.gif (991 Byte) Oh, My Weapon
musik.gif (991 Byte) Land of Two Rivers

Originaltext

irak1.gif (11636 Byte)

Mawtini Mawtini

Al jalalu wal jamalu
As sana'u wal baha'u fi rubak, fi rubak
Wal hayatu wan najatu
Wal hana'u war raja'u fi hawak, fi hawak

Hal Arak Hal Arak

Saliman muna''aman
Wa ghaniman mukarraman
Hal Arak Hal Arak
Fi 'ulak Fi 'ulak
Tablughu assimak Tablugha assimak

Mawtini Mawtini

Mawtini Mawtini

Ashababu Lan yakillu
Hammahu an tastaqill aw yabid aw yabid
Tanstaqi min ar rada
Walan nakuna lil'ida kal'abid kal'abid

La Nurid La Nurid

Dhullana al mu'abbada
Wa shanah nurnakkada
La nurid La nurid
bal na'id bal na'id
Majdana-at talid Majdana-at talid

Mawtini Mawtini

Mawtini Mawtini

Al husamu wal yara'u
La lkalam wan niza' ramzuna ramzuna
Majduna wa'ahduna
Wawajibun il lwafa yahuzzuna yahuzzuna

'izzuna 'izzuna

Ghayatun tusharrifu
Warayatun turafrifu
Ya hanak Ya hanak
Fi 'ulak Fi 'ulak
Qahiran 'idaka Qahiran 'idaka

Mawtini Mawtini

deutsche Übersetzung

Meine Heimat
Meine Heimat
Glanz und Schönheit
Erhabenheit und Geziertheit
Sind in deinen Hügeln
Leben und Freiheit
Freude und Hoffnung
Sind in deiner Atmosphäre
Werde ich dich sehen?
Sicher und angenehm
Gesund und geehrt
Werde ich dich sehen?
In deiner Eminenz
Die Sterne zu erreichen
Meine Heimat
Meine Heimat
Die Jungend wird nicht ermüden
Ihr Ziel ist deine Unabhängigkeit
Oder sie werden sterben
Wir werden vom Tod trinken
Aber wir werden nie Sklave unserer Feinde sein
Wir wollen weder eine
Ewige Demütigung
Noch ein miserables Leben
Wir wollen nicht
Aber wir werden zur unserem
Großartigen Ruhm zurückkehren
Meine Heimat
Meine Heimat
Das Schwert und die Feder
Sind unsere Symbole
Weder reden noch kämpfen
Unsere Ehre und unser Versprechen
Und die Aufgabe dies zu verwirklichen
Erschüttert uns.
Unsere Ehre ist eine ehrenvolle, weil
Eine erhobene Flagge
Deine Schönheit
In deinem hohen Ansehen
Siegreich über deine Feinde
Meine Heimat
Meine Heimat
backtop

  www.nationalsymbole.de