logo.gif (9940 Byte)

kirgistan.gif (3139 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Kirgisistan Kyrgyz Respublikasy
Kyrgyz Republic
Kirgisische Republik

Kirgistan ist eine Gebirgsrepublik in Mittelasien. Sie stößt im Norden an Kasachstan, im Westen an Usbekistan, im Südwesten an Tadschikistan und besitzt im Südosten einen langen Grenzstreifen zu China.

Der Name der Kirgisen, die zu den Turkvölkern gehören, ist wahrscheinlich aus der Zusammenziehung der Turkworte kyr (Feld) und gizmek (nomadisieren) hervorgegangen.


Internationales Kfz-Kennzeichen KS Olympiazeichen KGZ Internationale Domäne KG
Bevölkerung 4,967 Mio. Nationalfeiertag 31. August Internationale Vorwahl 00996
Zeitzone MEZ +4 Hauptstadt Bischkek fahne.gif (3817 Byte) 0792.gif (7851 Byte)
Atrribut Mann Kirgise Atrribut Frau Kirgisin Atrribut kirgisisch
Landessprache Kirgisisch, Russisch



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Kirgistan wurde 1991 von der damaligen Sowjetunion unabhängig. Erst ein Jahr später wurde dann die Nationalfahne eingeführt, deren Rot bereits vom Nationalhelden Manas dem Edlen verwendet wurde, der die 40 Stämme zur kirgisischen Nation zusammen schweißte.

In der Mitte soll man das Dach einer Jurte sehen können - das ist das traditionelle Zelt der Kirgisen. Um diese Jurte sieht man in der Fahne 40 goldene Sonnenstrahlen - jeder steht für einen der Stämme, die sich damals zu einem einzigen vereinigten.

 


Nationalwappen

Hinter dem Adler ist das Kirgisische Gebirge zu sehen.

Der Schriftzug stellt den Landesnamen dar.

 


Nationalhymne

Wie auch die andere Republiken der Sowjetunion hatte Kirgistan von 1946 bis zur Unabhängigkeit von der UdSSR 1992 eine eigene Hymne. Diese komponierten ladimir Vlasov, Abdylas Maldybaev und Vladimir Fere, Aram Khatchaturian, der Text wurde von K. Malikov, T. Sydykbekov, M. Tokobaev und Aaly Tokombaev geschrieben.

1992 wurde eine neue Nationalhymne namens Ak möngülüü aska eingeführt, deren musikalische Art an die in Zentralasien heimische Musik erinnert. Der Text dieser Hymne stammt von Djamil Sadykov und Eshmambet Kuluev, die Musik von Nasyr Davlesov und Kalyi Moldobasanov

musik.gif (991 Byte) Alte Hymne

Originaltext

kirgistan1.gif (5083 Byte)
Ak möngülüü aska zoolor, talaalar,
Elibizdin gany menen barabar.
Sansyz kylym Ala-Toosun mekendep,
Saktap keldi bizdin ata-babalar.
Algalaj ber, kyrgyz el,
Azattyktyn golunda.
Örkündöj ber, ösö ber,
Öz tagdyryn kolunda.
Bajyrtadan bütköm münöz elime,
Dostoruna dajar dilin berüügö.
Bul yntymak el birdigin širetip,
Bejkuttuktu beret kyrgyz gerine.
Atkarylyp eldin ümüt, tilegi,
Gelbiredi erkindiktin gelegi.
Bizge getken ata saltyn, murasyn,
Yjyk saktap urpaktarga bereli.

deutsche Übersetzung

Hohe Berge, Täler und Felder
sind unser heiliges Heimatland.
Unsere Väter lebten im Ala-Toe,
retteten stets ihr Vaterland.
Steh auf, kirgisisches Volk,
steh auf für die Freiheit!
Steh auf und blühe!
Gestalte Dein Glück!
Wir sind für die Ewigkeit der Freiheit geöffnet,
Freundschaft und Einigkeit sind in unseren Herzen.
Das Land der Kirgisen, unser Heimatland,
leuchtet in den Strahlen des Einverständnisses.
Die Träume der Menschen wurden wahr,
und die Fahne der Freiheit weht über uns.
Wir werden das Erbe unserer Männer
unseren Söhnen zum Nutzen der Menschen weitergeben.
backtop

  www.nationalsymbole.de