logo.gif (9940 Byte)

mongolei.gif (3129 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Mongolei Mongol Uls
Mongolia

Die Mongolei ist eine große landumschlossene Republik und grenzt im Süden an China und im Norden an Russland. Sie wird auch als "äußere Mongolei" bezeichnet, um sie von der "Inneren Mongolei", einer autonomen Region Chinas,, zu unterscheiden.


Internationales Kfz-Kennzeichen MGL Olympiazeichen MGL Internationale Domäne MN
Bevölkerung 2,422 Mio. Nationalfeiertag 11. bis 13. Juli Internationale Vorwahl 00976
Zeitzone MEZ +6 bis +8 Hauptstadt Ulan Bator fahne.gif (3817 Byte) 1132.gif (8635 Byte)
Atrribut Mann Mongole Atrribut Frau Mongolin Atrribut mongolisch
Landessprache Mongolisch, Kalmückisch, Kasachisch



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Die aktuelle Fahne des Landes wurde 1940 offiziell eingeführt und ersetzte die bis dahin geltende Revolutionsfahne.

Die Zeichnung links nennt man in der Mongolei soyombo und darin befinden sich uralte mongolische Zeichen. Ganz oben siehst Du das Zeichen für Feuer, das auf den häuslichen Herd und die mongolischen Menschen hinweist und deren drei Flammen für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft stehen. Darunter befinden sich die Symbole für Sonne und Mond. Die Rechtecke sollen eine Festung darstellen - um damit die Stärke des mongolischen Staates zu zeigen. Unter dem ersten Rechteck sieht man einen sogenannten Yin-Yan-Kreis.


In der Mongolei stellt dieses Symbol einen Fisch dar, der Verstand und Weisheit besitzt - weil Fische nie die Augen schließen! Das Dreieck ganz unten stellt einen zur Erde gerichteten Pfeil oder Speer dar und soll "Tod dem Feind" bedeuten.

 



Nationalwappen


Nationalhymne

1924 wurde die Mongolei ein kommunistischer Staat. Während die Nationalhymne der Sowjetunion damals "die Internationale" hieß, hat sich die Mongolei in Anlehnung an diesen Titel die Hymne Mongolische Internationale geschaffen. Das war aber die einzige Ähnlichkeit: vom Musikstil war die damalige Hymne ziemlich einzigartig. Komponiert wurde diese Hymne von Magsarshawyn Durgarshaw und getextet von Sonombalshiryn Bujannemech.

1950 wurde eine anderes Lied zur Nationalhymne gekürt, das den Namen Bügd Nairamdach Mongol führt. Die Musik wurde von Bilegiin Damdinsuren (1919–1991) und Luvsanjamts Murjorj (1915–1996) geschrieben, der Text stammt von Tsendiin Damdinsuren (1908–1988). 1961 wurde der Text durch einen anderen ersetzt, aber nach Ende des Kommunismus und den Übergang zur Demokratie 1990 der ursprüngliche Text wieder eingesetzt, wobei allerdings die mittlere Strophe (mit Lobpreisungen von Lenin, Stalin, Süchbaatar, und Tschoibalsan) weggefallen ist. Im Juli 2006 wurde eine dritte Strophe dem Text hinzugefügt, in der Dschingis Khan gewürdigt wird.

 

musik.gif (991 Byte) Mongolische Internationale

Originaltext

mongolei1.gif (4974 Byte)
Darchan manai chuwjsgalt uls
Dajar Mongolyn ariun golomt
Daisny Chöld chezeetsch orochgüi
Dandaa enchdschin üürd menchdschinö
Chamag delchiin schudarga ulstai
Chamtran negdsen egneeg bechdschüüldsch
Chatan zorig büchii tschadlaaraa
Chairt Mongol ornoo manduulja
Zorigt Mongolyn zoltoi arduud
Zowlong tonilgodsch, dschargalyg edlew
Dschargalyn tülchüür, chögdschliin tulguur
Dschawchlant manai oron mandtugai
Chamag delchiin schudarga ulstai
Chamtran negdsen egneeg bechdschüüldsch
Chatan zorig büchii tschadlaaraa
Chairt Mongol ornoo manduulja

englische Übersetzung

Our sacred revolutionary country
Is the ancestral hearth of all Mongols,
No enemy will defeat us,
And we will prosper for eternity.
Our country will strengthen relations
With all righteous countries of the world.
And let us develop our beloved Mongolia
With all our will and might.
The glorious people of the brave Mongolia
Have defeated all sufferings, and gained happiness,
The key to delight, and the path to progress -
Majestic Mongolia - our country, live forever!
Our country will strengthen relations
With all righteous countries of the world.
And let us develop our beloved Mongolia
With all our will and might.

Noten

mongolei.gif (21949 Byte)

backtop

  www.nationalsymbole.de