logo.gif (9940 Byte)

kroatien.gif (3371 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Kroatien Republika Hrvatska
Republic of Croatia
Republik Kroatien

Im Westen von Kroatien liegt die landschaftlich schöne und zerklüftete dalmatische Adriaküste. Im Nordwesten grenzt Kroatien an Slowenien, im Nordosten an Ungarn, im Osten an Serbien und im Süden und Osten an Bosnien-Herzegowina. Die mittelalterliche Stadt Dubrovnik ist ist von Kroatien durch einen Landstrich getrennt, der Bosnien-Herzegowina einen Zugang zum Meer gewährt. Weiter südlich davon stößt Kroatien mit einem schmalen Streifen an Montenegro.


Internationales Kfz-Kennzeichen HR Olympiazeichen CRO Internationale Domäne HR
Bevölkerung 4,445 Mio. Nationalfeiertag 30. Mai Internationale Vorwahl 00385
Zeitzone MEZ Hauptstadt Zagreb fahne.gif (3817 Byte) 0842.gif (7960 Byte)
Atrribut Mann Kroate Atrribut Frau Kroatin Atrribut kroatisch
Landessprache Kroatisch

Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

 


Nationalwappen

Oben sieht man fünf kleine Wappen, die für die fünf bedeutendsten historischen Landschaften Kroatiens stehen.


Nationalhymne


Der Text stammt ursprünglich vom Dichter Antun Mihanovic, einem der Träger der illyrischen Bewegung, und wurde im Jahr 1835 erstveröffentlicht, unter dem Titel "Horvatska domovina".

In den späten 1840er Jahren wurde ein Teil des Liedes vertont, vermutlich von Josip Runjanin.

Schon zu österreichisch-ungarischer Zeit galt das Lied als eine Art von kroatischer Nationalhymne und wurde bei feierlichen Anlässen gesungen. Allerdings war es nur eine von mehreren "Nationalhymnen"

1891 wurde sie zum ersten Mal als "die kroatische Hymne" bezeichnet.

In den folgenden Jahren wurde sie zur - wenn auch inoffiziellen - Nationalhymne und wurde gleich nach der Kaiserhymne gesungen.

Auch in der Zwischenkriegszeit könnte man das Lied als inoffizielle Nationalhymne bezeichnen, und im Zweiten Weltkrieg wurde sie sowohl von Ustascha als auch von Partisanen gesungen. 1972 wurde sie zur Hymne der Sozialistischen Republik Kroatien erhoben, und im unabhängigen Kroatien nach 1990 bekam sie ebenfalls diese Rolle.

Originaltext

Lijepa naša domovino,
Oj junacka zemljo mila,
Stare slave djedovino,
Da bi vazda sretna bila!
Mila kano si nam slavna,
Mila si nam ti jedina,
Mila kuda si nam ravna,
Mila kuda si planina!
Teci Dravo, Savo teci,
Ni ti Dunav silu gubi,
Sinje more svijetu reci:
Da svoj narod Hrvat ljubi!
Dok mu njive sunce grije,
Dok mu hrašce bura vije,
Dok mu mrtve grobak krije,
Dok mu živo srce bije!

deutsche Übersetzung

Unsere schöne Heimat,
Heldenhaftes liebes Land,
Alten Ruhmes Vätererbe,
Mögst du ewig glücklich sein!
Lieb bist du uns, wie du ruhmreich,
Lieb bist du uns, du allein,
Lieb bist du uns, wo du eben,
Lieb, wo du Gebirge bist.
Fließe Sava, Drau fließe,
Auch du Donau, verliere deine Kraft nicht.
Blaues Meer, sage der Welt:
Dass der Kroate sein Volk liebt,
So lange die Sonne seine Felder wärmt,
So lange die Bora seine Eichen umweht,
So lange das Grab seine Toten bedeckt,
So lange ihm sein lebendiges Herz schlägt.

Noten

kroatien.gif (17945 Byte)

backtop

  www.nationalsymbole.de