logo.gif (9940 Byte)

lettland.gif (3331 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Lettland Latvijas Republika
Republic of Latvia
Republik Lettland

Lettland grenzt im Norden an die Ostsee, im Osten an Russland und an Weißrussland im Südosten.


Internationales Kfz-Kennzeichen LV Olympiazeichen LAT Internationale Domäne LV
Bevölkerung 2,321 Mio. Nationalfeiertag 18. November Internationale Vorwahl 00371
Zeitzone MEZ +1 Hauptstadt Riga fahne.gif (3817 Byte) 0892.gif (7672 Byte)
Atrribut Mann Lette Atrribut Frau Lettin Atrribut lettisch
Landessprache Lettisch (Amtssprache), Russisch



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Angeblich wurde im 13. Jahrhundert ein lettischer Kämpfer im Kampf verwundet und man wickelte ihn in ein weißes Tuch. Dort, wo er lag, blieb es weiß, aber die beiden über ihn geschlagenen Ränder färbten sich rot von seinem Blut. Daher steht das Rot für das vergossene Blut im Kampf um die Freiheit des Landes.

 


Nationalwappen

Der Sonnenaufgang soll die Eigenständigkeit Lettlands darstellen. Die drei goldenen Sterne stehen für drei ehemals bedeutende Landschaftsgebiete im Land. Für diese Landschaftsgebiete stehen auch die Figuren: der rote Löwe symbolisiert Kurland, der weiße Greif Livland und Lettgallen.


Nationalhymne


Von 1920 bis 1940 wurde in Lettland das Lied Dievs, Sveti Latviju! als Nationalhymne verwendet.Nach der Zwangsvereinigung mit der Sowjetunion wurde diese Hymne abgesetzt und stattdessen eine neue, von Anatols Liepinš komponierte und Fricis Rokpelnis sowie Julijs Vanags geschriebene Hymne bestimmt.

Nach der Unabhängigkeit wurde Dievs, Sveti Latviju! (Gott segne Lettland!) wieder zur Hymne erklärt. Das Lied wurde von Karlis Baumanis geschrieben, der es damit erstmals wagte, das Wort "Latvija" (Lettland) in einem Lied zu verwenden. Damit stellte das Lied einen Affront gegen die Russen dar, denn dies war ein neuer Begriff, der während der Bewegung des nationalen Erwachens kreiert wurde, um alle von Letten bewohnten Gebiete zu bezeichnen.

musik.gif (991 Byte) Alte Hymne

Originaltext

Dievs, sveti Latviju,
Mus' dargo teviju,
Sveti jel Latviju,
Ak, sveti jel to!
Kur latvju meitas zied,
Kur latvju deli dzied,
Laid mums tur laime diet,
Mus' Latvija!

deutsche Übersetzung

Gott, segne Lettland,
Unser teures Vaterland,
Segne Lettland,
Ach, segne es doch!
Wo Lettlands Töchter blühn,
Wo Lettlands Söhne singen,
Lass uns dort im Glücke tanzen,
In unserem Lettland!

Noten

lettland.gif (22536 Byte)

backtop

  www.nationalsymbole.de