logo.gif (9940 Byte)

litauen.gif (3289 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Litauen Lietuvos Respublika
Republic of Lithuania
Republik Litauen

Litauen liegt an der Ostsee und ist im Norden Lettland und im Osten WeißRussland benachbart. Im Südwesten grenzt es an Polen und an Kaliningrad, der Exklave der Russischen Föderation.


Internationales Kfz-Kennzeichen LT Olympiazeichen LTU Internationale Domäne LT
Bevölkerung 3,454 Mio. Nationalfeiertag 16. Februar Internationale Vorwahl 00370
Zeitzone MEZ Hauptstadt Vilnius fahne.gif (3817 Byte) 0932.gif (6737 Byte)
Atrribut Mann Litauer Atrribut Frau Litauerin Atrribut litauisch
Landessprache Litauisch



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Die aktuelle Nationalflagge basiert auf der Flagge während der Unabhängigkeit des Landes 1818 - 1940. Während der sowjetschen Zeit war sie verboten und dann 1990 wieder eingeführt.

Das Rot steht für das im Freiheitskampf vergossene Blut, das Gelb für die Getreidefelder des Landes und das Grün für die weiten Wälder Litauens.

 


Nationalwappen

Das rote Schild des Wappens stammt aus dem 14. Jahrhundert.


Nationalhymne

Von 1918 bis 1940 war in Litauen das Lied Tautiska Giesme Nationalhymne.

Mit Besetzung des Landes durch die Sowjetunion wurde eine neue Hymne installiert, die von Balios Dvarionas und Jonas Švedas komponiert und von V. Reimeris nach einer Vorlage von Antanas Venclova getextet wurde.

Mit der Unabhängigkeit des Landes 1990 wurde wieder Tautiska Giesme (Das Nationallied) zur Nationalhymne. Das erstmals 1896 veröffentlichte Lied stammt von Vincas Kudirka, der auch den Text schrieb.

musik.gif (991 Byte) Hymne zwischen 1940 und 1990

Originaltext

Lietuva, Tevyne musu
Tu didvyriu žeme,
Iš praeities Tavo sunus
Te stiprybe semia.

Tegul Tavo vaikai eina
Vien takais dorybes
Tegul dirba Tavo naudai
Ir žmoniu gerybei

Tegul saule Lietuvoj
Tamsumas prašalina,
Ir šviesa, ir tiesa
Mus žingsnius telydi.

Tegul meile Lietuvos
Dega musu širdyse,
Vardan tos Lietuvos
Vienybe težydi

deutsche Übersetzung

Litauen, du Land der Väter,
Land der Heldengrößen,
Dass aus den vergang’nen Tagen
Kraft den Söhnen sprösse.

Mögen deine Kinder immer
Tugendwege wandeln,
Mögen sie zu deinem Heile,
Dem des Volkes handeln.

Möge die Sonne Litauens
Finsternis verscheuchen,
Hell und klar, recht und wahr
Unsre Schritte lenken.

Möge die Liebe zu dir heiß
Uns im Herzen brennen,
Dein Bestand, Vaterland,
Eintracht allen schenken!

backtop

  www.nationalsymbole.de