logo.gif (9940 Byte)

turkei.gif (3258 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Türkei Türkiye Cumhuriyeti
Republic of Turkey
Republik Türkei

Die Türkei liegt auf zwei Kontinenten und verbindet Europa mit Asien jenseits der schmalen Meerengen des Bosporus und der Dardanellen. Der europäische Teil (Thrakien), nördlich des Marmarameeres, grenzt an Bulgarien und Griechenland. Der asiatische Teil, von dem große Abschnitte auch als Anatolien oder Kleinasien bekannt sind, stößt im Süden und Südosten an Syrien und den Irak, im Osten an den Iran und an Armenien und im Nordosten an Georgien. Die Küsten werden im Norden vom Schwarzen Meer, im Westen vom Ägäischen Meer und im Süden vom Mittelmeer umspült.

Der Name des Landes stammt von den Turkvölkern, die im Mittelalter nach Kleinasien eingewandert waren. Das Turkvolk der Ogusen begründete im 13./14. Jahrhundert das Osmanische Reich.


Internationales Kfz-Kennzeichen TR Olympiazeichen TUR Internationale Domäne TR
Bevölkerung 70,712 Mio. Nationalfeiertag 29. Oktober Internationale Vorwahl 0090
Zeitzone MEZ +1 Hauptstadt Ankara fahne.gif (3817 Byte) 1782.gif (8638 Byte)
Atrribut Mann Türke Atrribut Frau Türkin Atrribut türkisch
Landessprache Türkisch, Kurdisch

Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Rot, ursprünglich Farbe des Kalifen, wurde unter Osman zur Reichsfarbe.

Für die Herkunft von Mondsichel und Stern gibt es verschiedene Deutungen, u.a. sollen diese Symbole nach der Eroberung Konstantinopels (heute Istanbul) übernommen worden sein.


 


Nationalwappen

Der Spruch bedeutet übersetzt "Republik Türkei".


Nationalhymne

Der Istiklâl Marsi (Freiheit- bzw. Unabhängigkeitsmarsch) ist seit dem 12. März 1921 die Nationalhymne der Republik Türkei und der Türkischen Republik Nordzypern sowie historisch der Republik Hatay. Der Verstext stammt von dem Dichter Mehmet Akif Ersoy, die Musik von Zeki Üngör. Vers und Musik des Istiklâl Marsi wurden in einem Wettbewerb ausgewählt.

Das Lied hat 10 Strophen, wovon aber nur die beiden ersten gesungen werden.

Originaltext

Korkma, sönmez bu safaklarda yüzen al sancak;
Sönmeden yurdumun üstünde tüten en son ocak.
O benim milletimin yildizidir, parlayacak;
O benimdir, o benim milletimindir ancak.
Çatma, kurban olayim, çehreni ey nazli hilal
Kahraman irkima bir gül! Ne bu siddet bu celal
Sana olmaz dökülen kanlarimiz sonra helal,
Hakkidir, hakk’a tapan, milletimin istiklâl!

deutsche Übersetzung

Fürchte Dich nicht! Dieses in der Morgendämmerung wehende rote Banner kann nicht vergehen;
Solange das allerletzte Herdfeuer in meiner Heimat noch brennt.
Es ist der Stern meines Volkes, er wird leuchten;
Mein ist es, allein meinem Volk gehört es.
Verziehe, bitte, nicht dein Antlitz, du empfindsamer Halbmond!
Lächle meiner heldenhaften Rasse zu! Warum diese Heftigkeit, warum dieser Zorn?
Unser vergossenes Blut wird dir sonst nicht zu eigen werden.
Unabhängigkeit, das ist das Anrecht meines an Recht/Gott glaubenden Volkes!

Noten

turkei.gif (21004 Byte)

backtop

  www.nationalsymbole.de