logo.gif (9940 Byte)

chile.gif (4467 Byte)

  
Deutscher Name Offizieller Name

Chile República de Chile
Republic of Chile
Republik Chile

Chile erstreckt sich in einem langen schmalen und bergigen Streifen entlang der Südwestküste Südamerikas von Peru im Norden südwärts vorbei an Bolivien im Nordosten und an Argentinien im Osten. Chile war eines der ersten südamerikanischen Länder, das demokratische Strukturen in Politik und Wirtschaft aufwies, es stand in jüngster Zeit aber auch unter der Diktatur einer Militärregierung, die die bürgerlichen Freiheiten stark einschränkte.

Der Landesname wird auf das Quechua-Wort "chili" ("Wo die Welt zu Ende ist") zurückgeführt.


Internationales Kfz-Kennzeichen RCH Olympiazeichen CHI Internationale Domäne CL
Bevölkerung 15,774 Mio. Nationalfeiertag 18. September Internationale Vorwahl 0056
Zeitzone MEZ -5 Hauptstadt Santiago de Chile fahne.gif (3817 Byte) 0312.gif (6875 Byte)
Atrribut Mann Chilene Atrribut Frau Chilenin Atrribut chilenisch
Landessprache Spanisch



Nationalfahne Nationalwappen Nationalhymne

Nationalfahne

Die Nationalflagge wurde 1817 nach dem Sieg von San Martin eingeführt. Sie basiert auf den "Stars and Stripes". Der weiße Setren war bis 1864 einzig für die offizielle Flagge des Landes reserviert. Danach wurde die Sternenflagge dann für alle Anlässe offiziell.

Das Blau steht für den Himmel über den Anden (einem großen Gebirge in Chile), das Weiß für den Schnee der Anden und das Rot bedeutet das Blut der Kämpfer, die für Chiles Unabhängigkeit ihr Leben opferten.

 


Nationalwappen

Der Stern symbolisiert die Freiheit und die chilenischen Indianer. Der Andenhirsch ist das stärkste Tier der Anden und der Kondor als der König unter den Vögeln der Anden.


Nationalhymne

Die erste Hymne von Chile wurde 1819 offiziell eingesetzt und von Manuel Robles komponiert. Allerdings hatte diese Hymne nie eine große Popularität und wurde 1828 durch den Titel Puro, Chile, es tu cielo (Rein, Chile, ist dein Himmel) ersetzt. Der Text schrieben Eusebio Lillo (Strophe, 1847) und Bernardo de Vera y Pintado (Kehrvers, 1819), die Musik Ramón Carnicer (1828). Bis 1973 wurde nur die 5. Strophe des langen Textes gesungen. Nach dem Putsch von Pinochet ordnete dieser an, zusätzlich zur 5. auch die 3. Strophe des Textes zu singen. In dieser Strophe wird Chiles Armee gepriesen. Nach Übergang in die Demokratie wurde diese Anordnung 1990 wieder rückgängig gemacht und wie vorher nur die 5. Strophe gesungen.

Originaltext

Strophe:

Puro, Chile, es tu cielo azulado,
Puras brisas te cruzan también,
Y tu campo de flores bordado
Es la copia feliz del Edén.
Majestuosa es la blanca montaña
Que te dió por baluarte el Señor,
Y ese mar que tranquilo te baña
Te promete futuro esplendor.

Kehrvers:

Dulce Patria, recibe los votos
Con que Chile en tus aras juró
Que o la tumba serás de los libres
O el asilo contra la opresión.

deutsche Übersetzung

Strophe:

Rein ist, Chile, dein Himmel, der blaue,
Sanfte Lüfte durchwehn dein Gefild,
Deine Äcker und blumige Aue
Sind fürwahr Edens glückliches Bild.
Majestätisch schneeweiße Anden
Gab der Herr dir zum schützenden Kranz,
Und das Meer, dessen Wogen dir branden,
Weist den Weg dir zu künftigem Glanz.

Kehrvers:

Traute Heimat, vernimm was in Treuen,
Dir auf Chiles Altären erschallt:
Sei alleine das Grabmal der Freien
Oder sicherer Hort vor Gewalt!
backtop

  www.nationalsymbole.de